Email schreiben
  • Kruzifix nach der Restaurierung, die Hände sind ergänzt, die Reste der Fassung auf die erste Schicht freigelegt
    Kruzifix nach der Restaurierung, die Hände sind ergänzt, die Reste der Fassung auf die erste Schicht freigelegt.
  • Kruzifix vor der Restaurierung
    Kruzifix vor der Restaurierung.
  • Hand mit abgebrochenen Fingern und Fraßgängen durch Anobienbefall
    Hand mit abgebrochenen Fingern und Fraßgängen durch Anobienbefall.
  • Hand mit ergänzten Fingern in Linde und aufgelegtem Kreidegrund
    Hand mit ergänzten Fingern in Linde und aufgelegtem Kreidegrund.
  • Hand nach der Retusche der Finger und Ergänzung des fehlenden Holznagels
    Hand nach der Retusche der Finger und Ergänzung des fehlenden Holznagels.

Kruzifix im Dreinageltypus, süddeutsch gegen Ende des 17. Jh. - Anfang des 18. Jh.

Das Kreuz sowie Finger, Dornenkrone und Nagel fehlen. Die originale Fassung über der Grundierung ist bis auf wenige Stellen verloren.