Email schreiben
  • Barocker Schrankaufsatz nach der Restaurierung
    Barocker Schrankaufsatz nach der Restaurierung.
  • Schrankaufsatz vor der Restaurierung mit nachträglich bemalten Gesims und Schnitzpilastern
    Schrankaufsatz vor der Restaurierung mit nachträglich gefasstem Gesims und Schnitzpilastern.
  • Scharankaufsatz während der Restaurierung. Fehlerhafte Ergänzungen wurden durch Ergänzungen in richtiger Holzart ersetzt
    Schrankaufsatz während der Restaurierung, fehlerhafte Ergänzungen wurden durch Ergänzungen in richtiger Holzart ersetzt.
  • Detail der Seitenwand, die Reste der ursprünglichen Bemalung sind digital verstärkt
    Detail der Seitenwand, die Reste der ursprünglichen Bemalung sind digital verstärkt.

Barocker Schrankaufsatz von 1760.

Das Möbel stammt aus dem süddeutschen Raum. Das Unterteil ist leider nicht mehr vorhanden. Das Dekor bestand aus einer Kombination von Intarsie und Bemalung, die leider bis auf wenige Reste zerstört wurde. So ist auch die aufgemalte Jahreszahl nur noch schemenhaft zu erkennen.

Die Sichthölzer sind aus Nussbaum, Eibe und Mandelholz.